Villa (11 Zimmer, 354 m²) kaufen in Schmallenberg

Immo&Finanz Markus Büser
280.000,00 €
Kaufpreis
1906
Baujahr
354 m²
Wohnfläche
2.203 m²
Grundstücksfläche
11
Zimmer
Immobilie
Immobilie
Immobilie
Immobilie
Immobilie
Immobilie
Immobilie
Immobilie
Immobilie
Immobilie
Immobilie
Immobilie
Immobilie
Immobilie
Immobilie
Immobilie
Immobilie
Immobilie
Immobilie
Immobilie

Bad Fredeburg! Historische Villa im Jugendstil auf parkähnlichem Grundstück!

Diese einzigartige und außergewöhnliche Villa ist von historischem Wert! Besonders für den Luftkurort und Fachwerkdorf Bad Fredeburg! Aus diesem Grund steht das Haus und die straßenseitige Einfriedung in der Denkmalliste der Stadt Schmallenberg!

Das Westfälische Amt für Denkmalpflege, Münster, begründet die Denkmaleigenschaft damit, daß es sich um eine kurz nach 1900 in einem tiefen Gartengrundstück errichtete jugendstilhafte Villa handelt. Der große, unter einem abgewalmten Schieferdach liegende zweigeschossige massive Baukörper ist mit einem kurvigen übergiebelten Zwerchhaus und einem lauchigen, verschieferten Erker ausgestattet. Ferner verfügt das Gebäude über einen gleichalls mit Schiefer verkleideten und einer geschweiften Haube ausgestatteten Erkertum, sowie über einen den zusätzlichen Stadtprospekt beherschenden hohen verschieferten mit einer Wetterfahne bekrönten Schweifgiebel. Das traufseitig erschlossene Gebäude ist mit einem segmentbogigen Türgestell versehen. Beiderseits dieser Gliederung befindet sich je eine Fensterachse. Rückwärtig besitzt das Gebäude einen Wintergarten mit jugendstilhafter Farbverglasung (Farbverglasung heuer nicht mehr vorhanden; ein Teil der Farbfenster sind jedoch eingelagert). Zur Straße verfügt das Bauwerk über ein gutes schmiedeeisernes Jugendstilgitter mit zwei Gartentoren. Das Gebäude wird von einem großen Park umgeben.

In wissenschaftlicher Hinsicht ist das Bauwerk für die Stadt Schmallenberg, insbesondere für den ehemals selbständigen Ort Fredeburg bedeutend, da es sich als architektonischer Ausdruck der Bauweise der Fabrikantenschaft Fredeburgs mit dem Übergang zum 20. Jahrhundert anzusehen ist. Das Gebäude gibt somit Aufschluß über die Wohnformen des damaligen gehobenen Bürgertums, insofern fällt ihm auch eine sozialgeschichtliche Aussagekraft zu.

Baugeschichtliche Gründe für den Denkmalwert bestehen bei der Villa wegen des bemerkenswert gestalteten Erkertums, wegen des kurvigen übergiebelten Zwerchhauses samt Erker, sowie wegen des guten schmiedeeisernen Jugendstilgitters mit den zwei Gartentoren an der Straße. In städtebaulicher Hinsicht zählt das Bauwerk zu den stadtbildprägenden Gebäuden. Besonders der hohe verschieferte Schweifgiebel beherrscht den westlichen Stadtprospekt.

Aufgrund der Besichtigung am 28.06.1995 hat das Westf. Amt für Denkmalpflege, Münster, folgende ergänzende Stellungnahme zum Denkmalwert abgegeben:

Wie die Besichtigung gezeigt hat, ist nicht nur das Äußere des Gebäudes mitsamt der straßenseitigen Einfriedung hervorragend erhalten, sondern es präsentiert sich auch das Innere weitgehend im originalen Zustand. Dies betrifft das Treppenhaus mit der Treppe selbst sowie den Fliesen ebenso wie Teile der Jugendstilfliesen der Küche, die Stuckierung zweier Erdgeschoßräume sowie nahezu sämtliche Türrahmen und -blätter.

An jüngeren Veränderungen sind lediglich teilweise Abteilungen der Treppenhausflure bzw. der Diele im Obergeschoß zu nennen sowie die Zusetzung der rückwärtigen Veranda.

Bei der Villa handelt es sich somit um ein hervorragendes Beispiel großbürgerlicher Wohnkultur des 19. Jahrhunderts im Sauerland. Das Gitter der straßenseitigen Einfriedung ist Bestandteil des Denkmals.

Es handelt sich um eine wohlerhaltene, am damaligen Ortsrand errichtete historische Villa. Sie bezeugt Prosperität und städtebauliches Wachstum Fredeburgs um 1900 und ist ein charakteristisches Beispiel des Bautyps, wie er auch im Sauerland seit dem ausgehenden 19. Jh. allmählich die traditionelle Bauweise verdrängt. Das Gebäude ist damit bedeutend für die Geschichte Fredeburgs; für seine Erhaltung und Nutzung liegen städtebauliche, wissenschaftlich-architekturgeschichtliche und volkskundliche Gründe vor.

Die Villa und das Gitter der straßenseitigen Einfriedung erfüllen die Kriterien des § 2 Abs. 1 DSchG NW. An der Erhaltung und Nutzung des Baudenkmals besteht öffentliches Interesse.


Lage

Diese Lage im Ortskern von Bad Fredeburg ist einzigartig. Sie gehen nur wenige Meter die Straße hinunter und stehen bereits direkt auf dem Zentralplatz des Kneippheilbades und Luftkurort von Bad Fredeburg. Einem Fachwerkdorf mit Urlaubsflair umgeben von Natur und Wäldern. Zwei Kurparks liegen nur wenige 100 Meter von Ihrer Villa entfernt. Ein Kindergarten und die Grundschule liegen quasi vor Ihrer Haustür. Eine Gemeinschaftshauptschule und eine Realschule sind fußläufig zu erreichen. Sämtliche Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte und Apotheken finden Sie im Ort. Das familienfreundliche Sauerland-Bad mit Erlebnislandschaft ist ebenfalls nur wenige 100 Meter entfernt. Tennisanlage, Kunstrasen-Fußballplatz, Minigolf-Anlage und der bekannte Disc-Golf-Park befinden sich ebenfalls im Ort. Zwei Golfplätze sind in ca. 5 Minuten mit dem Auto zu erreichen.
Bad Fredeburg liegt im Rothaargebirge. Die Hunau, ein Bergrücken im Hochsauerland, ist umgeben von Wald und Wanderwegen. Zahlreiche Loipen und Skihänge befinden sich in unmittelbarer Nähe. Auch der bekannte Winter- und Sommersportort Winterberg ist in nur ca. 25 Auto-Minuten erreichbar. Nach einem idyllischen Wandertag oder sportlichem Alpin- oder Langlaufskitag finden Sie in Bad Fredeburg das passende Restaurant für einen gemütlichen Tagesausklang.


Ausstattung

Erdgeschoss (ca. 128 qm Wohnfläche; vorwiegend Fischgräten-Echtholz-Parkett):
- Wohn- und Eßzimmer mit Schiebetür und Wintergarten
- Küche
- Tageslichtbad (mit Dusche und Wanne; Stand: 70er Jahre)
- 2 Schlafzimmer

1. Obergeschoss (ca. 136 qm Wohnfläche; vorwiegend Holz-Dielen):
- Wohnzimmer mit Erker
- Eßzimmer
- großes Kamin-Zimmer
- Küche
- Büro
- Tageslichtbad (mit Wanne; Stand: 70er Jahre)
- 1 Schlafzimmer

Dachgeschoss (ca. 90 qm Wohnfläche; vorwiegend Holz-Dielen):
- Wohnzimmer
- Eßzimmer offen gestaltet zum Wohnzimmer mit Erker
- gr. Küche mit Eßbereich
- Tageslichtbad (mit Wanne; Stand 70er Jahre)
- Gäste-WC
- 2 Schlafzimmer
- 2 Abstellräumen (1 AR mit Waschbecken)

weitere Ausstattungsmerkmale:
- zwei nachträglich eingebaute Kachelöfen
- die Heizung wurde von Öl auf Gas umgerüstet (2x 1.000 Liter Kunststoff-Tanks sind noch vorhanden). Die Heizung muß aus gesetzlicher Hinsicht bei einem Eigentümerwechsel innerhalb von 2 Jahren ausgetauscht werden, da über 30 Jahre alt!
- Holz-Fenster einfach verglast im EG und DG aus dem Baujahr
- Kunststoff-Fenster doppelt verglast im 1. OG
- das Dach wurde erst vor ca. 2 Jahren ausgebessert
- 3 seperate Stromkreise
- 3 seperate Heizkreise



Sonstige Angaben

Unter der Rubrik "Dokumente" finden Sie die Grundrisse in groß und besserer Auflösung! Dafür müssen Sie das PDF-Dokument zum Öffnen einfach nur anklicken!

Habe ich Ihr Interesse geweckt?
Benötigen Sie eine Beratung bezüglich Ihrer Finanzierung? Dann können Sie hier alles aus einer Hand bekommen! Profitieren Sie von den derzeit günstigen Finanzierungszinsen und picken Sie sich das beste Angebot heraus!
Ich freue mich über Ihre Nachricht? Oder rufen Sie mich einfach an! 0049 178 - 4486474


Angebotsdetails

Art:Verkauf
Baujahr:1906
Wohnfläche:354,00 m²
Preis pro m²:790,96 €
Grundstücksfläche:2.203,00 m²
Zimmer (insgesamt):11
Schlafzimmer:5
Badezimmer:3
Ausstattung:Keller

Verfügbarkeit

Bezugsfrei:nach Vereinbarung

Angebotspreis

Kaufpreis:
280.000,00 €
Käufercourtage (3,57 % inkl. MwSt.):
9.996,00 €
Summe: *
289.996,00 €

* zzgl. individueller Nebenkosten wie z.B. Notarkosten


Erstelldatum: 25.10.2018Letzte Änderung: 19.10.2019

Weitere Informationen anfordern

Dieses Feld darf nicht leer sein.
Dieses Feld darf nicht leer sein.
Dieses Feld darf nicht leer sein.
Dieses Feld darf nicht leer sein.
Dieses Feld darf nicht leer sein.

Geben Sie hier Ihre Nachricht an den Anbieter ein.

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage.

Widerrufsbelehrung *

Stichwort "Maklervertrag":
Ein Maklervertrag kommt immer dann zustande, wenn ein Interessent zwecks Vermittlungsgeschäft mit einem Makler in Kontakt tritt. In diesem Maklervertrag verpflichtet sich der Interessent, dem Makler eine Provision zu zahlen, sobald ein Kauf- oder Mietvertrag abgeschlossen wurde. Kommt kein Kauf- oder Mietvertrag zustande, muss der Interessent selbstverständlich keine Provision an den Makler zahlen. Die Kontaktaufnahme zum Makler kann z.B. persönlich, telefonisch oder auch über das Internet geschehen. Letztere beiden Möglichkeiten fallen dabei unter das Fernabsatzgesetz, sodass der Interessent wie folgt über sein Widerrufsrecht zu belehren ist:


Widerrufsrecht für Verbraucher

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Immo & Finanz Markus Büser, Hundemstraße 41, 57368 Lennestadt, Tel. 02974 / 9689 714, info@immofinanz-markusbueser.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Hinweis auf die Möglichkeit eines vorzeitigen Erlöschens des Widerrufsrechts

Ihr Widerrufsrecht erlischt, wenn wir unsere Leistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Leistung erst begonnen haben, nachdem Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie das folgende Formular aus und senden Sie es zurück.

Per Post an:

Immo & Finanz Markus Büser
Hundemstraße 41
57368 Lennestadt

Oder per E-Mail an: info@immofinanz-markusbueser.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*).

- Bestellt am (*)/erhalten am (*)
- Name des/der Verbraucher(s)
- Anschrift des/der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum

(*) Unzutreffendes streichen



Fenster schließen

* notwendige Angaben


Anbieterinformationen / Impressum

Immo&Finanz

Markus Büser
Hundemstraße 41
57368 Lennestadt-Altenhundem

email: info@immofinanz-markusbueser.de

Fon: +49 2974/9689714 (Büro Schmallenberg-Bad Fredeburg)
Fax: +49 2974/9689718 (Büro Schmallenberg-Bad Fredeburg)
mobil: +49 178/4486474

Vertretungsberechtigter:
Markus Büser

Berufsaufsichtsbehörde:
Gewerbeerlaubnis § 34c GewO durch Ordnungsamt Kreis Olpe, Postfach 15 60, 57445 Olpe

Handelsregister:
Amtsgericht Siegen

Handelsregisternr.:
A 8933

Umsatzsteueridentifikationsnr:
DE276917077

Bitte melden Sie sich an:

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.
Bitte geben Sie Ihr Passwort ein. Haben Sie Ihr Passwort vergessen?


×