"Hilfe, mein Haus wird zu groß - suche nun Eigentumswohnung!"

„So sehen aktuell häufig die Suchanfragen vieler unserer Kunden aus“, erzählt Michael Koschig von Humpert & Koschig Immobilien. „Etwa jeder dritte Kunde kommt mit dem Wunsch auf uns zu, eine bestehende Immobilie zu veräußern und im Gegenzug eine passende Wohnlösung für die Zukunft zu finden.“

Haus oder Wohnung?
Diese Menschen beschäftigen sich häufig schon länger mit der Thematik: Wie gewährleiste ich in Zukunft die Pflege und Instandhaltung meiner Wohnimmobilie? Wie kann ich zukünftig das oft zu große Platzangebot optimieren? Lohnen sich für mich weitere Investitionen in Energietechnik oder Herstellung der Barrierefreiheit? Kann und möchte ich Teilbereiche des Hauses in Zukunft sinnvoll vermieten?

„Viele unserer Kunden entscheiden sich oftmals für den Verkauf Ihrer Immobilie und den Umzug in eine altersgerechte Wohnlösung z.B. in der Nähe der eigenen Kinder. Je nach gesundheitlichem Zustand wird auch eine Lösung in Richtung Betreutes Wohnen oder Pflegeeinrichtung gewünscht“, schildert Matthias Humpert aus seiner langjährigen Erfahrung.

Wie ist das Vorgehen?
In der Praxis ist der erste Schritt dann die Kontaktaufnahme zum Immobilienprofi. Im persönlichen Gespräch betrachtet man gemeinsam die jeweilige individuelle Situation: Wie soll mein Zuhause in Zukunft aussehen? Soll ich kaufen oder mieten? Wie finde ich mein neues Zuhause? Wieviel ist meine Immobilie wert? Wann starte ich den Verkauf meiner Immobilie und welche Vorbereitungen muss ich treffen? Hier gibt es natürlich keine Standardantworten. Mit massgeschneiderten Lösungen und unter Einbeziehung unseres Netzwerks wird dann eine persönliche Planung erstellt. So fällt es insbesondere älteren Menschen leichter, in dieser vermeintlich komplexen und häufig sehr emotionalen Angelegenheit eine richtige Entscheidung für die persönliche Zukunft zu treffen.

Foto:©djama/Fotolia

Bitte melden Sie sich an:

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.
Bitte geben Sie Ihr Passwort ein. Haben Sie Ihr Passwort vergessen?


×